Wolfgang Hofem

Mit 14 ging es los. Damals habe ich mein erstes Schlagzeug bekommen und einfach nur zu meinen Lieblingsplatten gespielt. Nach meinem Abitur bin ich das Ganze dann professionell angegangen und habe an der Berufsfachschule für Musik in Krumbach meinen Abschluss gemacht. Mein persönliches Highlight war der Unterricht bei Thomas Simmerl, einer der gefragtesten Studiodrummer Deutschlands.

Danach absolvierte ich ein Jazz Schlagzeug Studium an der Hochschule für Musik in Nürnberg, das ich mit einem pädagogischen Diplom abgeschlossen habe. Seitdem unterrichte ich Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Fach Schlagzeug. Nebenbei studiere ich an der Humboldt-Universität zu Berlin Psychologie.

Bühnenerfahrung habe ich bei unzähligen Auftritten mit verschiedenen Bands und klassischen Orchestern im In- und Ausland gesammelt.

Martin Woron

Ich begann mit 13 Jahren mit dem Schlagzeugspiel und bekam bereits im Alter von 17 Jahren mein erstes professionelles Engagement in der Band „The Bridge“, mit der ich u.a. auf diversen Jazzfestivals im In – und Ausland konzertierte.

Mit dem Beginn des Jazzstudiums am Nürnberger Meistersinger Konservatorium und dem darauf folgenden Wechsel zum Conservatorium van Amsterdam, bekam ich die Möglichkeit, meine äußerst umfangreiche stilistische Vielfalt zu entfalten, in dem ich in verschiedenen musikalischen Projekten mitwirkte.

Ich arbeitete als Live -/ Studiomusiker für: Kurt Krömer, Mark Forster, Ben Zucker, Frank Zander, Deutsches Filmorchester Babelsberg, Ernie Watts, Jens Winter, Erobique, Freddy Fischer, Bobby Conn, u.v.m…

Wolfgang Hofem

Mit 14 ging es los. Damals habe ich mein erstes Schlagzeug bekommen und einfach nur zu meinen Lieblingsplatten gespielt. Nach meinem Abitur bin ich das Ganze dann professionell angegangen und habe an der Berufsfachschule für Musik in Krumbach meinen Abschluss gemacht. Mein persönliches Highlight war der Unterricht bei Thomas Simmerl, einer der gefragtesten Studiodrummer Deutschlands.

Danach absolvierte ich ein Jazz Schlagzeug Studium an der Hochschule für Musik in Nürnberg, das ich mit einem pädagogischen Diplom abgeschlossen habe. Seitdem unterrichte ich Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Fach Schlagzeug. Nebenbei studiere ich an der Humboldt-Universität zu Berlin Psychologie.

Bühnenerfahrung habe ich bei unzähligen Auftritten mit verschiedenen Bands und klassischen Orchestern im In- und Ausland gesammelt.

Martin Woron

Ich begann mit 13 Jahren mit dem Schlagzeugspiel und bekam bereits im Alter von 17 Jahren mein erstes professionelles Engagement in der Band „The Bridge“, mit der ich u.a. auf diversen Jazzfestivals im In – und Ausland konzertierte.

Mit dem Beginn des Jazzstudiums am Nürnberger Meistersinger Konservatorium und dem darauf folgenden Wechsel zum Conservatorium van Amsterdam, bekam ich die Möglichkeit, meine äußerst umfangreiche stilistische Vielfalt zu entfalten, in dem ich in verschiedenen musikalischen Projekten mitwirkte.

Ich arbeitete als Live -/ Studiomusiker für: Kurt Krömer, Mark Forster, Ben Zucker, Frank Zander, Deutsches Filmorchester Babelsberg, Ernie Watts, Jens Winter, Erobique, Freddy Fischer, Bobby Conn, u.v.m…

Menü schließen